EMG - Erich Meyer-Gillessen - Marken-Produkte & Systemlösungen für den Rohbau

System Platon™ unter Estrich

Drückendes Leckagewasser entspannt sich und wird zu harmlosem Sickerwasser.


Mit System Platon können selbst feuchtigkeitsempfindliche Beläge auf der Bodenplatte verlegt werden,
ohne Beschädigungen und ohne Fleckenbildung.


 
  1. Die Noppen der Platon Dichtungsmatte bilden eine Luftschicht mit der Bodenplatte. Drückendes Leckagewasser kann durch die Fundamentplatte eindringen, sich in alle Richtungen der Luftschicht druckfrei entspannen und problemlos zur Dränage abfließen. Diese Feuchtigkeit oder selbst eindringendes Wasser wird zu harmlosem Sickerwasser. Die Lüftung und Entwässerung der durch die Platon-Matte geformte Luftschicht sicherstellen.
 
  1. Die Platon-Bahnen auf der sauber gereinigten Beton-Bodenplatte aneinander stoßen. Erwartet man schwach aufkommendes Wasser, ist die Bodenplatte mit Gefälle zu versehen, damit Wasser in den vorgesehenen Abfluss fließen lassen. Pfützenbildung ist zu vermeiden. Den Stoß zwischen zwei Bahnen sowie Anschlüsse sind wasserdicht mit dem Selbstklebeband DIBAFIXplus, Breite 10 cm, zu überkleben. DIBAFIXplus ist eine selbstklebende Dichtungsmembrane, bestehend aus einer modifizierten Bitumen/Kautschuk-Schicht auf einer soliden HDPE-Trägerfolie.
 
  1. Entlang der Wand, die Platon-Matte unter der DIBA-Dichtungsbahn schieben (ca. 10 cm).
    Die Verbindung zwischen der Platon-Matte und der DIBA -Dichtungsbahn mit der Butylklebemasse DIBAFIX dicht verkleben.
 
 
  1. Ist die überstehende DIBA -Bahn nicht von Anfang an vorgesehen, so ist die Platon-Matte gegen die Wand, bis über den fertigen Bodenbelag, oder die Sockelleiste hochzuschlagen, um den Kontakt mit der eventuell feuchten Wand zu vermeiden.
    Nach Fertigstellung der Arbeiten, die Platon-Matte auf der notwendigen Höhe abschneiden.
 
  1. Der Bodenbelag wird nach der notwendigen Austrocknung des Estrichs verlegt.
    (1)  Zement-Estrich min. 5 cm.
    (2)  Armierung 50 x 50 x Ø 2 mm.
    (3)  System Platon.
    (4)  Beton-Bodenplatte.
     
    Um das gewünschte Resultat zu erreichen, ist es notwendig, die oben beschriebenen Arbeiten mit Sorgfalt auszuführen.
    Sind die erwarteten Wassermengen grösser, ist DRAlNAIR-sape mit einer Noppenhöhe von 20mm zu verwenden (siehe Produktbeschreibung DRAlNAIR-sape unter Estrich).

> Prospekt System Platon unter Estrich


Seitenanfang