EMG - Erich Meyer-Gillessen - Marken-Produkte & Systemlösungen für den Rohbau
Sie sind hier » Marken-Produkte » > DIPEX » DIPEX
Marken-Produkte
DIPEX

Bituminöse Emulsion — Isolier- und Schutzanstrich.



 

Der dauerhafte Feuchtigkeitsschutz

für außen und innen.


DIPEX isoliert gegen feuchtes Erdreich und gegen nichtstauendes Sickerwasser.
Um den entsprechenden Schutz zu erreichen, sind 3 Anstriche erforderlich.
DIPEX
als Vorstrich für DIMAflexi2K wird 1:10 mit Wasser verdünnt.


 
  • DIPEX schließt die Poren und verhindert so die saugende kapillare Wasseraufnahme von Putz, Mauerwerk und Beton. DIPEX greift auf jeden mineralischen Untergrund.
  • DIPEX lässt sich auf feuchtem Untergrund verarbeiten.
  • DIPEX kann sogar auf dem noch frischen Putz aufgetragen werden.
  • Mit DIPEX geschützte Flächen bleiben dennoch von innen nach außen atmungsfähig.
  • DIPEX in frischem Zustand, befeuchtet den Untergrund und dringt in das Mauerwerk oder den Beton ein.
  • Je nach Witterung sind 3 Anstriche DIPEX an einem Arbeitstag möglich.
  • Auch ein Rest DIPEX ist im verschlossenen Eimer lagerfähig.
  • Sollte DIPEX zu steif geworden sein, so lässt sich die pastös gewordene Masse beliebig mit Wasser wieder aufbereiten.
  • Für die Verarbeitung sollten die Untergrund- und Umgebungstemperatur mindestens +5°C betragen. DIPEX nicht auf gefrorenen Untergrund auftragen.



  So wird DIPEX verarbeitet:
  • Der Untergrund soll frei sein von allem, was die gute Haftung behindert z.B. Fette , Ausblühungen, Verschmutzungen, Schalöl, Staub, lose Teile, Grate, usw. Kanten sind leicht abzurunden, Kehlen sind auszurunden. Stark saugende Flächen sind ausreichend vorzunässen.
    Weitere Vorbereitungen: siehe DIMAflexi2K.
  • Für die Verarbeitung sollten die Untergrund- und Umgebungstemperatur mindestens +5°C betragen. DIPEX nicht auf gefrorenen Untergrund auftragen.
  • DIPEX vor Gebrauch gut durchrühren.
  • DIPEX kann mit der Bürste oder der Rolle aufgetragen werden.
  • Eine zweite Lage auftragen, nach kompletter Austrocknung der ersten Lage.
  • DIPEX sollte bis zur kompletten Austrocknung vor Regen geschützt sein. Das Anfüllen der Baugrube kann frühestens 4 Tage nach der Austrocknung vorgenommen werden.
    Der fertige Schutz muss wirksam vor Beschädigungen (besonders beim Anfüllen) geschützt werden.
  • Bei vorläufiger Unterbrechung der Arbeiten, die Werkzeuge ins Wasser tränken.



Dichte :
  1,1 kg/dm³
Farbe :
  nass = braun / trocken = schwarz
Beschaffenheit :
  flüssig – streichfähig, rollfähig
Trockenzeit :
  je nach Witterung; 3 Anstriche sind an einem Tag möglich
     
Witterung bei Verarbeitung :   Verarbeitungstemperatur von +5°C bis +35°C, nicht bei Regen und auf gefrorenem Untergrund.
Lagerung :
  nicht unter 0°C, da frostempfindlich
Lagerdauer :
  im ungeöffneten Originaleimer bei trockener, sonnengeschützter und frostsicheren Lagerung min. 12 Monate.
Verdünnbarkeit :
  mit Wasser beliebig verdünnbar.
Reinigung :
  mit Wasser und Bürste in flüssigem Zustand, mit Terpentinersatz oder mit Testbenzin in trockenem Zustand.

DIPEX  Liefereinheiten
■ 25 kg/Eimer 1 Palette = 18 Eimer à 25 kg = 450 kg
■ 10 kg/Eimer 1 Palette = 44 Eimer à 10 kg = 440 kg

Hinweis: Obige Angaben können nur allgemeine Hinweise sein. Die außerhalb unseres Einflusses stehenden Arbeitsbedingungen und die Vielzahl der unterschiedlichen Materialien schließen einen Anspruch aus diesen Angaben aus. Im Zweifelsfalle empfehlen wir, ausreichende Eigenversuche durchzuführen. Eine Gewährleistung kann nur für die stets gleich bleibende Qualität unserer Produkte übernommen werden


Seitenanfang