EMG - Erich Meyer-Gillessen - Marken-Produkte & Systemlösungen für den Rohbau
Fortschrittliche Polymer Technologie übertrifft Bisheriges !
Eine bedeutende Errungenschaft für die High Performance Mauersperrbahn:




DIBA
® stretch

Erfüllt die Anforderungen der EN 14909.

  • Besonders biegsam für optimale und komfortable
    Verarbeitung.
  • Überaus hohe Qualität + UV-Beständigkeit
    = mehr Sicherheit.
  • 800μm stark + beidseitige Rippenstruktur ~= 1,3mm.

Erhöhte Anforderungen verlangen:
  • erhöhte Widerstandskräfte des Materials
  • einfachere und sicherere Verarbeitung, bei jeder Witterung,
    unter den gegebenen Umständen auf der Baustelle.

Das beste Produkt kann nur so wirksam sein,
wie einfach es sich korrekt und sicher verarbeiten lässt !


 

DIBA® stretch
mit verbesserten Eigenschaften:

  • Überaus robust, flexible und höchst elastisch, mit griffiger DIBA®-Struktur.
  • Außergewöhnlich anpassungsfähig und dehnbar bis zu 557%.
  • Besonders UV-beständig; langlebig in beanspruchtem Umfeld.
  • Sehr einfach, wirksam und zuverlässig zu verlegen, mit besserem Resultat !
 

DIBA® stretch
mit verbesserten Fähigkeiten in den Bereichen
:
  • Materialstärke und mechanischer Widerstand.
  • Perforationswiderstand und Zusammendrückbarkeit.
  • Langlebigkeit in beanspruchtem Umfeld,
    höhere Belastbarkeit (zB für mehrstöckige Anwendungen),
    geeignet für höhere Risiko-Anwendungen.
  • Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an selbst unebenen
    Verlege-Flächen, auch bei niedrigen Temperaturen
    (von -40°C bis +50°C) dank seiner höchst elastischen Struktur.
  • Überaus hohe UV-Beständigkeit.
  • Bessere Mörtel-Griffigkeit der Oberflächen,
    dadurch erhöhte Haltbarkeit des Mauerwerks.
  • Zuverlässige Anschlüsse mit DIBAFIX® blue
    der Bahnen untereinander, an Ecken, Vorsprüngen, ...

Auch wenn es für manche dieser Kriterien keinen Standard gibt, so bestimmen sie doch
maßgeblich das Endergebnis, und nicht zuletzt die Verarbeitung.

 DIBA® stretch auf dem Fundament, als horizontale Sperre vor aufsteigender Kapillarfeuchtigkeit, mit Einbettung in den antikapillaren Sperrmörtel der Hohlkehle am Fußpunkt.
* Anschluss an die Abdichtung der Grundmauer
   
     
 DIBA® stretch um Wandöffnungen:
A - über Wandöffnungen (Fenster-, Türstürzen)
B - unter Schwellen und Fensterbänken
C - an Anschlägen


DIBA® stretch im zweischaligen Mauerwerk:
D - am Fußpunkt der Aussenwand mit Luftschicht
E - hinter der Sockel-Verblendschale
F - auf dem Fundament, am Fußpunkt der Grundmauer

   
     

Wenn DIBA
® stretch als horizontale Sperrbahn gegen aufsteigende Kapillar-Feuchtigkeit in das Mauerwerk integriert wird, ist DIBA® stretch zwischen zwei Mörtellagen zu verlegen.

Wenn Wasser von oben zu erwarten ist, ist DIBA
® stretch als eine wasserführende Bahn anzusehen:
- daher muß DIBA
® stretch so verlegt werden, daß eventuell eingedrungenes Wasser darauf nach außen abgeleitet wird.
- daher müssen auf
DIBA® stretch ansetzende Hohlräume entsprechend entwässert werden.

Bei allen Anwendungen gilt:
Überlappungen betragen mindestens 15 cm und sind sorgfältig mit DIBAFIX
® blue zu verkleben. Im Übrigen ist darauf zu achten, dass DIBA® stretch-Mauersperrbahnen so weit möglich an einem Stück verlegt werden.

Speziell abgestimmtes Zubehör:
> DIBAFIX® blue - High Performance Butyl-Klebemasse in Bandform
> DIBA® XL-Ecken – für eine dichte Verbindung an Ecken und Kanten
> DIBA-DRAINBOX® – Dichtungs- und Dränagebox, damit eingedrungenes Regenwasser einen vorgegebenen Weg nach draussen findet

  Packings
DIBA® stretch   15  -  0,15x25m  -  180 Rol/PAL = 675 m²/PAL
DIBA® stretch   20  -  0,20x25m  -  150 Rol/PAL = 750 m²/PAL
DIBA® stretch   30  -  0,30x25m  -    90 Rol/PAL = 675 m²/PAL
DIBA® stretch   40  -  0,40x25m  -    90 Rol/PAL = 900 m²/PAL
DIBA® stretch   50  -  0,50x25m  -    60 Rol/PAL = 750 m²/PAL
DIBA® stretch   60  -  0,60x25m  -    60 Rol/PAL = 900 m²/PAL
DIBA® stretch   80  -  0,80x25m  -    30 Rol/PAL = 600 m²/PAL
DIBA® stretch 100  -  1,00x25m  -    30 Rol/PAL = 750 m²/PAL

  Technische Angaben
Dicke ohne Rippenstruktur - EN 1849-2
          mit DIBA
®-Rippenstruktur
0,8 mm
1,3 mm
Flächengewicht - EN 1849-2
725 g/m²
Höchstzugkraft @ max. Belastung - EN 12311
108 N/mm²
Bruchdehnung - aged - EN 12311
557 %
Bruchdehnung - unaged - EN 12311 
526 %
Schlagfestigkeit - EN 12691 
400 mm
Beständigkeit bei niedrigen Temperaturen - EN 495-5 
-40 °C
Reißfestigkeit (nail shank) MD - EN 12310-1 
470 N/mm²
Reißfestigkeit (nail shank) CD - EN 12310-2 
445 N/mm²
Wasserdampfdurchlässigkeit - EN 1931
0,25 g/m²/d

Seitenanfang